04/03/2019 Sporttourismus und Lebensraum alpine Region

Urlaub mit Erleben, Abenteuer, Selbstbestätigung und dem Außergewöhnlichen zu verbinden, liegt im Trend. Weltweit liegt das Wachstum für diese Formen des Tourismus über den durchschnittlichen Wachstumsraten und die Innovationskraft wird ständig auf die Probe gestellt. Auf Basis von mehreren Beispielen aus dem Sport- und Erlebnistourismus wird der Spannungsbogen zwischen neuen Produkten im Tourismus und dem möglichen Nutzen für die lokale Bevölkerung dargestellt.


Referenten:
Christian Schnöller, Geschäftsführer AREA 47, Ötztal-Bahnhof, Österreich
Martin Schnitzer, Senior Scientist, Institut für Sportwissenschaft, Universität Innsbruck, Österreich

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*