TMC-Event verpasst?

Ihr habt eine TMC-Veranstaltung verpasst und wollt wissen, wer präsentiert hat und mit wem wir worüber diskutiert haben? Dank unserem Partner SiMedia  könnt ihr die Live-Berichte aus dem Raiffeisenforum hier nacherleben: Camping und Glamping in Südtirol – Ist-Analyse und Perspektiven … und hier geht’s zu den anderen TMC-Live Reportagen: SiPost Magazine! Viel Spass beim Durchklicken!  

Camping oder Glamping: Campingtourismus als Trend, Nische, Vermassung oder glamouröses Camping?

Bruneck, 09.05.2016: Die finale Veranstaltung des diesjährigen Tourism Management Club TMC der Freien Universität Bozen im Raiffeisen Forum Bruneck zum Thema „Camping oder Glamping“ war wie jeder TMC in diesem Jahr wieder sehr gut besucht. Zunächst stellte Stefan Thurn, Chefredakteur des ADAC Campingführers aus München, klar, dass Camping auch in Südtirol einen Boom erlebt. Die letzten 10 Jahre zeigen einen 30% Zuwachs bei Übernachtungen im Campingbereich in Südtirol. Der allgemeine Trend zu Naturnähe und Nachhaltigkeit führte zu einem Imagewandel des Campings. Glamping steht für glamouröses Camping, dennoch gibt es keinen Unterschied in der Wertigkeit zwischen den beiden Segmenten. Ist Camping […]

Rekordteilnahme am TMC in Bruneck

BRUNECK, 18.04.16. Mit einer Rekordteilnahme von 252 Personen an der Veranstaltung „Warum sind manche Hotelbetriebe erfolgreicher als andere?“ hat  der TMC aufhorchen lassen. Der TMC ist eine Vortragsreihe, die unter der Leitung von Prof. Oswin Maurer von 17 Studierenden des Studienganges Tourismus-, Sport- und Eventmanagement  regelmäßig im Raiffeisenforum Bruneck organisiert wird. Zahlreiche Hoteliers und Gastronomen nutzten am Montag die Gelegenheit, sich wichtige Tipps und Anregungen für ihre eigenen Unternehmen zu holen. Die drei Referenten Burkhard von Freyberg, Professor für Hospitality Management der Hochschule München, Heini Dorfer, Inhaber des Sport und Wellness Resort Quellenhof und Anton Josef Kosta, Geschäftsführer der Raiffeisenkasse […]

Beherbergung neu gedacht! Ein volles Haus bei der TMC-Veranstaltung im Raiffeisen Forum Bruneck

BRUNECK, 15.03.2016: Am Montag fand die vierte Veranstaltung des Tourism Management Club (TMC) der Freien Universität Bozen im Raiffeisenforum Bruneck statt. Thema war: „Beherbergung neu gedacht! Trendige Angebote erobern den Markt. Die Gäste finden das gut und die Hotellerie schaut ratlos zu.“ Erich Falkensteiner, Hotelier und Aufsichtsratsvorsitzender der Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG), und Erwin Oberascher, Geschäftsführer der glamping.info Erich Falkensteiner stellte Vergleiche von klassischen Hotels zu trendigen Unterkünften an. Er veranschaulichte, dass sich das Hotelprodukt Zimmer/Bett in den letzten Jahrzehnten in seinem Kern kaum verändert hat, während sich in anderen Branchen eine unglaubliche technologische und nutzerorientierte Entwicklung vollzogen hat, […]

Die Zukunft des Skisports

BRUNECK, 29.2.2016: Am Montag, 02.03.2016, fand die  3. Veranstaltung des Tourism Management Club -TMC der Freien Universität Bozen im Raiffeisen Forum in Bruneck statt. Eingeladen waren zwei renommierte Referenten, die ihre Erfahrungen und Einschätzungen zur Zukunft des alpinen Skisports mit den insgesamt mehr als 150 Besuchern diskutierten. Die Veranstaltung wurde auch dieses Mal von SiMedia live übertragen. Die Live-Reportage ist zu finden unter: http://sipostmagazine.simedia.com/zukunft-alpiner-skisport/ Mag. Günther Aigner, Skitourismus-Forscher aus Kitzbühel, und Dr. Michl Ebner, Präsident der Schnalstaler Gletscherbahnen AG, gaben einen hervorragenden Einblick in mögliche Veränderungen des Skitourismus in den nächsten Jahren. Dies ohne Blick in die Glaskugel, sondern unter […]

Big Data für den Tourismus. Großes Interesse an der TMC-Veranstaltung im Raiffeisen Forum Bruneck

BRUNECK, 19.01.2016: Die zweite Veranstaltung des Tourism Management Club (TMC) der Freien Universität Bozen im Raiffeisen Forum Bruneck zum Thema „Big Data für den Tourismus“ war sehr gut besucht. Armin Hofer, IBM Midmarket Territory Manager Innsbruck, gab Interessierten einen Einblick in die komplexe Welt der „Big Data“. Big Data stellt Konzepte, Technologien und Methoden zur Verfügung, um Datenmengen, die zu groß und zu komplex sind oder sich schnell ändern, analysieren und auswerten zu können. Nach Hofer sind die wichtigsten Einflussfaktoren auf Big Data die sogenannten vier V’s: „Volume“ bezeichnet verfügbare Datenmengen und insbesondere deren enormes Wachstum in den letzten Jahren, „Variety“ […]

Welchen Wert hat das UNESCO-Welterbe für die Dolomiten

BRUNECK, 17.11.2015: Der erste Tourism Management Club 2015-16 der Freien Universität Bozen, Campus Bruneck, im Raiffeisen Forum Bruneck zum Thema „UNESCO-Welterbe Dolomiten“ fand ein grosses Publikum. Anna Steinkamp, Leiterin der Geschäftsstelle „Welterbekomitee 2015“,  Deutsche UNESCO-Kommission, gab einen Einblick in die Aufgaben der Institution, welche die Bereiche Kultur, Bildung, Wissenschaft, Kommunikation und Information abdeckt. Das UNESCO-Welterbe besteht seit 1945 und hat mit 195 Mitgliedsstaaten die Vision, die Zusammenarbeit zwischen den Völkern zu fördern. Der Auftrag des Welterbes bedeutet vorwiegend Restaurierung und Wiederaufbau sowie die Schönheit der Natur und Kultur für die gesamte Menschheit zu erhalten. Wichtig dabei ist die Vermittlung der […]

Der Preis ist alles – oder doch nicht?

Bruneck, 20.04.2015: Große Zahl von Teilnehmern aus der Südtiroler Tourismusbranche beim TMC über Pricing-Modelle im Raiffeisenforum Bruneck. In der TMC-Veranstaltung vom 20.04.2015 präsentierte Dr. Mark Friesen, Gründer und Managing Partner der QUINTA Consulting, Frankfurt a. M., Ansätze Vorgehensweisen und Instrumente, um den besten Preis bei optimaler Auslastung erzielen zu können. Quinta Consulting berät Unternehmen international in den vier Bereichen Preisstrategie, Preisfestsetzung, Preisdurchsetzung und Preiscontrolling-/-kommunikation. Innovatives Ertragsmanagement erfordert viel Erfahrung  und Unterstützung durch professionelle IT-Systeme. Neben einem umsichtigen Ertragsmanagement spielen jedoch andere Faktoren eine zunehmend wichtige Rolle für den Erfolg, wie z.B.,  Kundenbewertungs und –empfehlungsportale, umfassende Produkttransparenz und Vermittlerplattformen wie Booking.com und […]

DIE ZUKUNFT BEGINNT JETZT – DMO x.0. Weniger, fokussierter und politikfrei.

Bruneck, Raiffeisen Forum: Destinationsentwicklung und –vermarktung im Jahr 2020 war das Thema der dritten TMC – Veranstaltung am Montag, den 23. März 2015, im Raiffeisenforum Bruneck. Thomas Bausch, Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München, blickte in seinem Referat in die nicht so ferne Zukunft und stellte die Herausforderungen dar, mit welchen sich Tourismusorganisationen und –destinationen künftig auseinandersetzen müssen, um überleben zu können. Sein Vortrag baute dabei auf die Diskussion der TMC Veranstaltung im Januar auf. Mittels der Leitfrage “Wie mache ich das Einzigarte einer Destination erlebbar -spürbar- teilbar?” stellte Thomas Bausch die 5 Zukunftstreiber des Tourismus dar. […]

ABSAGE DER TMC-Veranstaltung: „Welchen Wert hat das UNESCO-Welterbe für die Dolomiten?“

Sehr geehrte Damen und Herren, leider müssen wir die für Montag, 23. Februar 2015 geplante Abendveranstaltung absagen. Aus Krankheitsgründen ist es dem Referenten Dr. Bernecker, Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission, leider nicht möglich den Termin wahrzunehmen. Wir werden uns bemühen das Thema zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzunehmen und bitten um Ihr Verständnis. Ihr, TMC